Zum Inhalt springen
Saubermacher Unternehmens-Webseite mit Content Modulen

Saubermacher
Corporate Webseite

Leistungen | Backend, Frontend, Prozessberatung, Technische Konzeption, Testing
Zurück zur vorherigen Seite

Große Unternehmen brauchen die Möglichkeit ihre Inhalte flexibel darstellen zu können. Für die umfangreiche Webseite von Saubermacher wurde ein System bestehend aus 31 Modulen entwickelt, um die Wartung im CMS einfach zu halten und gleichzeitig den Einsatz von verschiedensten Inhalten zu ermöglichen.

Viele Schritte bis zum Ziel

Ausgehend vom Kundenwunsch, eine zeitgemäße neue Webseite zu entwickeln, die einfach wartbar und technisch am aktuellen Stand ist, aber dennoch alle Möglich­keiten bietet um die unterschied­lichsten Inhalte und Funktionen darstellen zu können, wurden wir relativ früh in diesem Projekt mit moodley brand identity eingebunden.

Mit jedem gemeinsamen Workshop sind wir den finalen Inhalten näher gekommen und konnten dadurch auch die Struktur der Seite festlegen – zum einen inhaltlich und zum anderen auch technisch. Ein Beispiel hierfür sind „Teaser-Elemente“, die sich automatisch generieren und die in einem Modul einfach mit einem Klick ausgewählt werden können. Die Pflege dieser dynamischen Inhalte wird einfach direkt auf dem verlinkten Element vorgenommen. Wird dieses ausgewählt (das kann in diesem Fall eine Seite sein, eine Leistung oder aber auch ein Kontakt), passiert die Darstellung automatisch und getreu dem Layout.

Gute Planung erleichtert die Umsetzung
  • Was nehmen wir mit von der alten Webseite?
  • Was braucht es nicht mehr?
  • Können Inhalte ev. auch anders/einfacher aufbereitet werden als bisher?
  • Wie kann dem Redakteur die Arbeit erleichtert werden?
  • Kann etwas automatisiert werden?
  • Welche Inhalte sollen dynamisch an anderen Stellen verfügbar sein?

Umsetzungsphase

Nachdem festgelegt wurde, welche Module notwendig sind, wurden diese vom Kreativ-Team in ein Design übergeführt und das so funktional, dass alle Elemente kombiniert auch grafisch miteinander harmo­nieren. Für uns war nun der nächste Schritt, diese Module technisch umzusetzen.

Entwickelt wurde die Seite auf Basis von WordPress. Erweiterungen für den modularen Aufbau haben wir mittels ACF gelöst. Um die Über­sicht­lichkeit des Admin­bereichs zu gewährleisten und diverse Filter­funktionen zu ermöglichen, wurde das WordPress Backend mit eigenen Erwei­ter­ungen stark an die Bedürfnisse des Projektes und der Redakteur*innen angepasst.

Top Performance mit schnellen Ladezeiten und optimierten Code ist für uns immer eine Priorität in der Frontend-Entwicklung und wir vergessen dabei auch nicht auf die Barrierefreiheit. Neben der sau­beren grafischen Umsetzung im Frontend haben wir im Hinblick auf die Performance auch Javascript Code dynamisch ausgelagert, der nur geladen wird, wenn er wirklich benötigt wird.

Die mehrsprachige Seite bietet spezielle Features wie die Abfall-Trenn­hilfe mit Live-Suche und Auto­vervoll­ständigung um rasch den passenden Container zu finden. Für die Dar­stellung der umfangreichen Leistungen des Unternehmens wurden mehrere Darstellungs­varianten implementiert. Die Inhalte der Leistungen werden an einer Stelle im CMS gewartet, können aber komfortabel für unterschiedliche Ziel­gruppen aus­gegeben werden. Für die Presse­mitteilungen wurde ein umfang­reicher Bereich mit Archiv-, Filter- und Such-Funktion entwickelt.

https://saubermacher.at

Saubermacher Corporate Webseite mit WordpressSaubermacher Corporate Webseite mit Wordpress
Saubermacher Corporate Webseite mit flexiblen ModulenSaubermacher Corporate Webseite mit flexiblen Modulen
Saubermacher Konzern-Webseite performanceoptimiertSaubermacher Konzern-Webseite performanceoptimiert
Saubermacher mobile first WebsiteSaubermacher mobile first Website
Saubermacher Wordpress mit ACFSaubermacher Wordpress mit ACF
Saubermacher mobile UnternehmenspräsentationSaubermacher mobile Unternehmenspräsentation
Vorheriges Bild
01
Nächstes Bild